Newsletter „Neues aus der angewandten Energieforschung“

Der Newsletter erscheint einmal pro Monat und informiert rund um die Förderaktivitäten des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK). Erfahren Sie hier unter anderem von neuen Förderaufrufen und -bekanntmachungen. Lassen Sie sich von aktuellen Ergebnissen und Ideen der Förderprojekte inspirieren. Das sind die Themen: Energieeffizienz in Industrie, Gewerbe, Handel und Dienstleistungen, Energiespeicher, Stromnetze, Sektorkopplung, Wasserstoff, Systemanalyse, energieoptimierte Gebäude und Quartiere, Strom aus erneuerbaren Energien sowie thermische Kraftwerke.

Februar 2024: Kommunikation für die Energiewende

© vegefox.com - stock.adobe.com

Kommunikation ist an vielen Stellen der Energieforschung relevant: Nur wenn Forschende gut miteinander kommunizieren, können Themen und Fragestellungen zielführend weiterentwickelt werden. Und nur, wenn Energieerzeuger und Energieverbraucher miteinander kommunizieren, kann die Energiewende erfolgreich umgesetzt werden.

Forschungsnetzwerke Energie Symbolbild Veranstaltungskalender Forschungsnetzwerke Energie: Reißzwecke markiert Termin im Kalender
©Wellnhofer Designs - stock.adobe.com

Veranstaltungskalender
Alle Termine im Blick

Bleiben Sie über aktuelle Veranstaltungen, wie Webinare, Konferenzen, Tagungen und Symposien, aus den Themenfeldern der angewandten Energieforschung auf dem Laufenden.

 

mehr

Jetzt zum Newsletter anmelden

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .

 

Alle Ausgaben

Der Newsletter "Neues aus der angewandten Energieforschung" erscheint im monatlichen Rhythmus. Hier finden Sie die früheren Ausgaben zum Nachlesen.

Ausgabe 01/2024 Skifahrer fahren eine verschneite Berglandschaft entlang.
© Alexander Rochau - stock.adobe.com

Mit Schwung ins neue Jahr

Januar 2024

2024 startet mit neuem Schwung und vielen guten Nachrichten rund um spannende Innovationen für die Energiewende. In dieser Ausgabe stellen wir frische Forschungsansätze und Ergebnisse vor – von Photovoltaik über Gebäudetechnik bis hin zu Wasserstoff aus Industrieabgasen.

mehr
Ausgabe 12/2023 Ausschnitt eines bunten Adventskalendermotivs ab der Zahl 11.
© YummyBuum – stock.adobe.com

Ein Brenner zum Advent

Dezember 2023

Im vorweihnachtlichen Endspurt  noch einmal innehalten und in guten Neuigkeiten schmökern: Der Dezembernewsletter präsentiert ausgewählte Fortschritte und Entwicklungen aus der angewandten Energieforschung. Zum Kreis der Besten gehört jetzt etwa ganz offiziell ein Team des Unternehmens Kueppers Solutions – mit ihrem innovativen Brenner waren sie bei den drei Finalisten des Deutschen Zukunftspreises.

mehr
Ausgabe 11/2023 Ingenieurin in Arbeitskleidung tippt auf ein digitales Display mit Symbolen erneuerbarer Energien und Diagrammen.
© tonefotografia – stock.adobe.com

8. Energieforschungsprogramm veröffentlicht

November 2023

Die angewandte Energieforschung hat eine neue Grundlage: Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) hat das 8. Energieforschungsprogramm veröffentlicht. Als Basis für die Forschungsförderung in diesem Bereich hat das Ministerium das Programm an konkreten und ambitionierten Zielen für die Energiewende ausgerichtet.

mehr
Ausgabe 10/2023 Frau und Kind nutzen Solarstrom fürs Handy.
© anatoliy_gleb – stock.adobe.com

Ergebnisse in Reichweite

Oktober 2023

Die Ergebnisse aus der Energieforschung kommen kontinuierlich in unserem Alltag an. Die Projekte und deren Themen in dieser Newsletter-Ausgabe betreffen die Menschen direkt – ob privat oder beruflich. Privat zum Beispiel profitieren tausende Haushalte in Mannheim von einer Flusswärmepumpe, die das Wasser des Rheins nutzt, um Heizwärme zu erzeugen. Vorteile für Unternehmen sind zum Beispiel effizientere Produktionsverfahren.

mehr
Ausgabe 09/2023 Panorama von Hamburg Wilhelmsburg.
© Jens Rother – stock.adobe.com

Reallabore zeigen Erfolge

September 2023

In Hamburg-Wilhelmsburg sollen in Zukunft über 6.000 Haushalte mit Geothermie versorgt werden. Dass das möglich ist, hat kürzlich ein erfolgreicher Fördertest im Projekt IW3 gezeigt. Das Vorhaben ist eins von zwölf Reallaboren der Energiewende des BMWK: Innerhalb dieser groß angelegten Projekte setzen Fachleute die Innovationen aus der angewandten Energieforschung unter realen Bedingungen um.

mehr
Ausgabe 08/2023 Eine Fußballspielerin läuft mit dem Ball am Fuß.
©mihail – stock.adobe.com

Immer am Ball

August 2023

Bei der gerade stattfindenden Fußballweltmeisterschaft der Frauen müssen sich die Spielerinnen auf jede gegnerische Mannschaft neu einstellen. Trotz aller Herausforderungen immer am Ball zu bleiben, ist auch ein zentraler Ansatz der Energieforschung. Maßnahmen werden weiterentwickelt, Ergebnisse bauen aufeinander auf, praktische Lösungen entstehen.

mehr
Ausgabe 07/2023 Ein Wohnhaus mit Photovoltaikmodulen.
© reimax16 – stock.adobe.com

Marktreife Technologien

Juli 2023

Forschende haben in den vergangenen Jahren viele Technologien für die Energie- und Wärmewende entwickelt und erprobt. Damit die Technologien erfolgreich in die Praxis umgesetzt und genutzt werden können, bedarf es unter anderem praktischen Wissens. Das zeigen beispielsweise aktuelle Projekte zu Wärmepumpen, Sanierungsfahrplänen und Testinfrastrukturen für Windenergieanlagen

mehr
Ausgabe 06/2023 Porträt des Bundesministers für Wirtschaft und Klimaschutz, Dr. Robert Habeck.
© Grüne im Bundestag, S. Kaminski

Habeck eröffnet Forschungsnetzwerke-Symposium

Juni 2023

Das erste Symposium aller Forschungsnetzwerke Energie beginnt mit einer Eröffnungsrede des Bundesministers für Wirtschaft und Klimaschutz, Dr. Robert Habeck. Dabei stellt er die geplanten Eckpunkte des neuen 8. Energieforschungsprogramms vor.

mehr
Ausgabe 05/2023 Ein Bahmitarbeiter koppelt zwei Bahnwaggons aneinander (Symbolbild).
©windeb – stock.adobe.com

Alles ist gekoppelt

Mai 2023

In Forschungsprojekten geht es stets um ganz spezielle Aspekte, die für das Gelingen der Energiewende maßgeblich sind. Trennscharf voneinander abgrenzen lassen sich die einzelnen Bereiche nur selten: Ob Strom oder Wärme, Verkehrssektor oder Industrie – alles ist miteinander verzahnt, die Sektoren aneinandergekoppelt.

mehr
Ausgabe 04/2023 Ein Paar hält einladend die Haustür auf.
©goodluz – stock.adobe.com

Erneuerbare Energie? Für mich gerne!

April 2023

Es sind zum Teil die einfach erscheinenden Dinge, die erneuerbare Energien für die Verbraucherinnen und Verbraucher attraktiver machen. Zum Beispiel die Farbe von Photovoltaikmodulen: Rote Module sind attraktiver für die Dächer historischer Gebäude. Ein weiterer Pluspunkt für erneuerbare Energien: eine einfache Einbindung. Generell erhöhen effizientere Prozesse und umweltverträgliche Produktionsverfahren den Anteil erneuerbarer Energien.

mehr
Ausgabe 03/2023 Ingenieurinnen und Ingenieure laufen bei einer Kontrolle durch einen Windenergiepark.
©amorn – stock.adobe.com

Mission Energiewende

März 2023

Die Mission Energiewende als Gemeinschaftsaufgabe: Ingenieure, Planerinnen, Berater und Forscherinnen leisten ihren Beitrag, indem sie Technologien weiterentwickeln oder sie am Markt etablieren. Damit die Energiewende schneller vorangeht, arbeitet das BMWK aktuell an einem neuen Energieforschungsprogramm. Die Forschung läuft unterdessen weiter. Das Reallabor der Energiewende RefLau hat seine Arbeit aufgenommen. Andere Projekte melden Erfolge.

mehr
Ausgabe 02/2023 Symbolbild: Eine Hand hält eine grüne Kugel, in der Symbole zu nachhaltiger Energie abgebildet sind.
©ipopba - stock.adobe.com

Rohstoffe für Klimaneutralität

Februar 2023

Welche Rohstoffe prägen künftig unser Energiesystem? Als besonders vielseitiger Ersatz für fossile Brennstoffe gilt Biomasse. Wie das aussieht, zeigt das Start-up BtX Energy: Mit einem selbstentwickelten Verfahren will BtX Holzabfälle in Gas und in einem zweiten Schritt zu grünem Wasserstoff verarbeiten. Genauso relevant für die Energiewende ist ein weiterer Rohstoff, der einem nicht direkt in den Sinn kommen würde: Kohlendioxid.

mehr
Ausgabe 01/2023 Ein Mann kontrolliert die Maße von Zahnrädern.
©industrieblick - stock.adobe.com

Effizient Energie gespart

Januar 2023

Energieeffizienz ist als Thema für sämtliche Bereiche der Energieforschung relevant. Anlagen, die erneuerbare Energien nutzen, produzieren durch höhere Effizienz mehr nachhaltige Nutzenergie. Anlagen, die Energie verschiedenster Art verbrauchen, können ihren Verbrauch durch optimierte Prozesse reduzieren und dadurch effizienter arbeiten.

mehr

BMWK-Portalwelt

Besuchen Sie die Portalwelt zur angewandten Energieforschung: